Firmengeschichte

Das Bestattungsinstitut Eberhard Kramer ist als das älteste und führende Bestattungsinstitut der Region Bordesholm und Umgebung bekannt. Seit 1969 wird das Bestattungshaus von dem fachgeprüften Bestattungsunternehmer Eberhard Kramer in der 3. Generation eigenverantwortlich geführt. Über all die Jahre wurde immer nach neuen Anregungen und Innovationen gesucht und diese in das Unternehmen eingebracht.

Bestattungsunternehmen Halle Mit FahrzeugenBestattungsunternehmen Kramer Innen

Unsere Arbeit wird durch wichtige Elemente geprägt:

  • die Ehrfurcht vor dem Tod
  • die unantastbare Würde des Verstorbenen sowie
  • der würdevolle Umgang mit dem Verstorbenen gleich welcher Herkunft, welchen Standes

Diese Grundhaltung ist aus ethischen und moralischen Traditionen gewachsen, die sich in den christlichen und allen anderen Weltreligionen wiederfinden.

1912 gründete Hans Butscher das Unternehmen in Bordesholm. Als er 1926 verstarb, wurde das Unternehmen von der Witwe Dora und dem Schwager Heinrich Butscher weitergeführt.

Ab 1936 führte Sophus Butscher das Institut, bis er 1961 verstarb, erfolgreich weiter. Von 1961 bis 1969 übernahm die Schwester Frau Else Veith die Firma.

Das Institut hat sich bis zum heutigen Tag zu einem modernen Dienstleistungsunternehmen entwickelt und präsentiert sich als kompetenter Partner bei Trauerfällen und in der Bestattungsvorsorge. Selbstverständlich sind wir auch in Zukunft den Menschen in der Region im Trauerfall verpflichtet und ein zuverlässiger Partner.

Im Jahre 2005 wurde das Leistungsspektrum des Bestattungshauses nochmals durch Kühl- und Aufbahrungsräume erweitert. In der neu errichteten Trauerhalle sowie in den Aufbewahrungsräumen können die Angehörigen ohne Zeitdruck in freundlich ruhiger Atmosphäre in einem würdigen Rahmen nach ihren Vorstellungen Abschied von ihren Lieben nehmen.

Bis 1972 beförderte noch der Kutscher Franz Kanopka aus Bordesholm, Kieler Straße, mit seinem Pferdewagen den Sarg von der Klosterkirche zum Friedhof.

Mit eigenem modernen Überführungswagen, modernen Dekorationen, einer großen Auswahl von Särgen und Bestattungswäsche und den immer kundenfreundlicheren Angeboten an Dienstleistungen strebt das Unternehmen danach, den Menschen, die mit Fragen und Problemen zu uns kommen sowie vor allem den Angehörigen von Verstorbenen, die größtmögliche Hilfe zukommen zu lassen.